Plein air paintings by Andreas Kruse

Plein air paintings by Andreas Kruse

Donnerstag, 19. November 2015

Norderneyer Leuchtturm




Demnächst in einer weiteren Auktion

Norderneyer Leuchtturm
Sie bieten auf ein Plein-Air-Gemäldes (Freilichtmalerei) des norddeutschen Künstlers Andreas Kruse, bekannt als deutscher Marinemaler (der-marinemaler.com). Jedes dieser Plein-air Gemälde ist 24 x 30cm groß, gemalt auf einer speziell grundierten Hartfaserplatte, wodurch sich eine sehr spezielle Haptik ergibt. Diese kleinen Momentaufnahmen seiner Umgebung, sei es die Stadt Leer/Ostfr., die ostfriesische Landschaft, Küste und Inseln oder auch Hafenszenen werden jeweils, unabhängig von Wind und Wetter „live“ draußen vor Ort gemalt. Daher ist jedes Gemälde eine Art Hochleistungssport, denn es verbleibt nur wenig Zeit, denn Licht und Schatten ändern sich ständig. Daher steht diese Impression auch für den Augenblick des Schaffens, diese Plein-Air-Gemälde gelten aus künstlerischer Sicht auch als Skizzenbuch und Notiz des Malers. Somit ein wahres Kunstwerk und durchaus bedeutend im OEuvre des Künstlers. Das Gemälde entstand am 16.08.2015 in Laboe - direkt vor Ort, wie man am dritten Foto sehen kann.
Hier geht es zur Auktion: Leuchtturm Norderney

Flensburg




Demnächst in einer weiteren Auktion!

Flensburg
Sie bieten auf ein Plein-Air-Gemäldes (Freilichtmalerei) des norddeutschen Künstlers Andreas Kruse, bekannt als deutscher Marinemaler (der-marinemaler.com). Jedes dieser Plein-air Gemälde ist 24 x 30cm groß, gemalt auf einer speziell grundierten Hartfaserplatte, wodurch sich eine sehr spezielle Haptik ergibt. Diese kleinen Momentaufnahmen seiner Umgebung, sei es die Stadt Leer/Ostfr., die ostfriesische Landschaft, Küste und Inseln oder auch Hafenszenen werden jeweils, unabhängig von Wind und Wetter „live“ draußen vor Ort gemalt. Daher ist jedes Gemälde eine Art Hochleistungssport, denn es verbleibt nur wenig Zeit, denn Licht und Schatten ändern sich ständig. Daher steht diese Impression auch für den Augenblick des Schaffens, diese Plein-Air-Gemälde gelten aus künstlerischer Sicht auch als Skizzenbuch und Notiz des Malers. Somit ein wahres Kunstwerk und durchaus bedeutend im OEuvre des Künstlers. Das Gemälde entstand am 16.08.2015 in Laboe - direkt vor Ort, wie man am dritten Foto sehen kann.
Hier geht es zur Auktion: Flensburg

Nordseewellen





Nordseewellen
Sie bieten auf ein Plein-Air-Gemäldes (Freilichtmalerei) des norddeutschen Künstlers Andreas Kruse, bekannt als deutscher Marinemaler (der-marinemaler.com). Jedes dieser Plein-air Gemälde ist 24 x 30cm groß, gemalt auf einer speziell grundierten Hartfaserplatte, wodurch sich eine sehr spezielle Haptik ergibt. Diese kleinen Momentaufnahmen seiner Umgebung, sei es die Stadt Leer/Ostfr., die ostfriesische Landschaft, Küste und Inseln oder auch Hafenszenen werden jeweils, unabhängig von Wind und Wetter „live“ draußen vor Ort gemalt. Daher ist jedes Gemälde eine Art Hochleistungssport, denn es verbleibt nur wenig Zeit, denn Licht und Schatten ändern sich ständig. Daher steht diese Impression auch für den Augenblick des Schaffens, diese Plein-Air-Gemälde gelten aus künstlerischer Sicht auch als Skizzenbuch und Notiz des Malers. Somit ein wahres Kunstwerk und durchaus bedeutend im OEuvre des Künstlers. Das Gemälde entstand am 16.08.2015 in Laboe - direkt vor Ort, wie man am dritten Foto sehen kann.
Hier geht es zur Auktion: Nordseewellen

Donnerstag, 12. November 2015

in Greetsiel




in Greetsiel


Sie bieten auf ein Plein-Air-Gemäldes (Freilichtmalerei) des norddeutschen Künstlers Andreas Kruse, bekannt als deutscher Marinemaler (der-marinemaler.com). Jedes dieser Plein-air Gemälde ist 24 x 30cm groß, gemalt auf einer speziell grundierten Hartfaserplatte, wodurch sich eine sehr spezielle Haptik ergibt. Diese kleinen Momentaufnahmen seiner Umgebung, sei es die Stadt Leer/Ostfr., die ostfriesische Landschaft, Küste und Inseln oder auch Hafenszenen werden jeweils, unabhängig von Wind und Wetter „live“ draußen vor Ort gemalt. Daher ist jedes Gemälde eine Art Hochleistungssport, denn es verbleibt nur wenig Zeit, denn Licht und Schatten ändern sich ständig. Daher steht diese Impression auch für den Augenblick des Schaffens, diese Plein-Air-Gemälde gelten aus künstlerischer Sicht auch als Skizzenbuch und Notiz des Malers. Somit ein wahres Kunstwerk und durchaus bedeutend im OEuvredes Künstlers. Ein Plein-Air -Gemälde vom 21.09.2015. Hier geht es zur Auktion.   sold!

Mittwoch, 11. November 2015

Laboe



Laboe 
Sie bieten auf ein Plein-Air-Gemäldes (Freilichtmalerei) des norddeutschen Künstlers Andreas Kruse, bekannt als deutscher Marinemaler (der-marinemaler.com). Jedes dieser Plein-air Gemälde ist 24 x 30cm groß, gemalt auf einer speziell grundierten Hartfaserplatte, wodurch sich eine sehr spezielle Haptik ergibt. Diese kleinen Momentaufnahmen seiner Umgebung, sei es die Stadt Leer/Ostfr., die ostfriesische Landschaft, Küste und Inseln oder auch Hafenszenen werden jeweils, unabhängig von Wind und Wetter „live“ draußen vor Ort gemalt. Daher ist jedes Gemälde eine Art Hochleistungssport, denn es verbleibt nur wenig Zeit, denn Licht und Schatten ändern sich ständig. Daher steht diese Impression auch für den Augenblick des Schaffens, diese Plein-Air-Gemälde gelten aus künstlerischer Sicht auch als Skizzenbuch und Notiz des Malers. Somit ein wahres Kunstwerk und durchaus bedeutend im OEuvre des Künstlers. Das Gemälde entstand am 16.08.2015 in Laboe - direkt vor Ort, wie man am dritten Foto sehen kann.
Hier geht es zur Auktion: Auktion Laboe   sold!

an der Leda


An der Leda
Sie bieten auf ein Plein-Air-Gemäldes (Freilichtmalerei) des norddeutschen Künstlers Andreas Kruse, bekannt als deutscher Marinemaler (der-marinemaler.com). Jedes dieser Plein-air Gemälde ist 24 x 30cm groß, gemalt auf einer speziell grundierten Hartfaserplatte, wodurch sich eine sehr spezielle Haptik ergibt. Diese kleinen Momentaufnahmen seiner Umgebung, sei es die Stadt Leer/Ostfr., die ostfriesische Landschaft, Küste und Inseln oder auch Hafenszenen werden jeweils, unabhängig von Wind und Wetter „live“ draußen vor Ort gemalt. Daher ist jedes Gemälde eine Art Hochleistungssport, denn es verbleibt nur wenig Zeit, denn Licht und Schatten ändern sich ständig. Daher steht diese Impression auch für den Augenblick des Schaffens, diese Plein-Air-Gemälde gelten aus künstlerischer Sicht auch als Skizzenbuch und Notiz des Malers. Somit ein wahres Kunstwerk und durchaus bedeutend im OEuvre des Künstlers. Ein Plein-Air -Gemälde vom 26.10.2015.
Hier geht es zur Auktion: Auktion - an der Leda  ------ sold!